M
innesang.com                                        Geschichte  Minnesänger  CDs  Noten  Sängerwettstreit  Sänger buchen  Kontakt
Frauenlob Manesse-Bild

Minnesang.com
Dr. Lothar Jahn
Guderoder Weg 6
34369 Hofgeismar
05671-925355
E-mail an Minnesang.com




NOTENBÜCHER

Obernburg-Liederbuch
Frank Wunderlichs schöne Vertonungen der Minnelieder des Sängers "von Obernburg". Mit Nachdichtungen von Dr. Lothar Jahn. Bestellen bei www.minnesang.com für 8 Euro plus 3 Euro Versand!

Mechthild
Frank Wunderlichs Neuvertonungen der Werke der "Minnesängerin Gottes". Inklusive "Dy Minne" in der Vertonung von Ougenweide. Bestellen beim Verlag der Spielleute.


Schedelsches Liederbuch
Das Schedelsche Liederbuch in einer Neubearbeitung von Frank Wunderlich. Bestellen beim Verlag der Spielleute.

Lochamer Liederbuch
Das Lochamer Liederbuch in einer Neubearbeitung von Marc Lewon. 3 Bände erhältlich. Bestellen beim Verlag der Spielleute.

Wissenloh
Neuvertonungen der Lieder des Minnesängers "von Wissenloh", von Marc Lewon und Albrecht Haaf.. Bestellen beim Verlag der Spielleute.


Brennenberg Liederbuch
Die Originamlmusik der Minnelieder des Reinmar von Brennenberg, dazu einige Neuvertonungen von Frank Wunderlich. Bestellen beim Verlag der Spielleute.
NOTEN BESTELLEN:

Die unten aufgeführten Noten kosten pro Lied 3 Euro, hinzu kommt eine einmalige Porto- und Versandpauschale von EUR 3,-! Die Stücke sind in heutiger Notation mit Akkorden verfügbar, dazu gibt es Text und meist auch Übersetzung (oft in sangbarer neuhochdeutscher Nachdichtung).

NotenblattEnsemble- und Chorsätze, Bearbeitungen für diverse Instrumente, aber auch Klavierauszüge können auf Wunsch erstellt werden, Preise nach Aufwand ab 10 Euro pro Werk. Auf Wunsch können gerne auch weitere mittelalterliche Stücke beschafft und in moderne Notation übertragen werden, Kosten ebenfalls nach Aufwand!  Bestellung und Anfragen per Mail.
Außerdem gibt es die Pakete "Hohe Minne",  "Lieder zum Gelage", "Erotischer Minnesang", "Cantigas de Santa Maria", "Wizlaw von Rügen", "Carmina Burana", "Neidhart von Reuental" und "Walther von der Vogelweide" mit jeweils 20 Liedern zum Vorzugspreis von je 50 Euro plus Versand.

Rechtliche Hinweise zum Rückgabe- und Widerrufsrecht finden sich hier unter Punkt 6 und 7! 

CARMINA BURANA

Ecce torpet probitas (CB 3)
Licet eger cum egrotis (CB 8)
Procurans odium (CB 12)
O varium fortune lubricum (CB 14)
Celum non animum (CB 15)
Fas et nefas (CB 19)
Pange lingua (CB 20)
Veritas veritatum (CB 21)
Gaude cur gaudeas vide (CB 22)
Ad cor tuum revertere (CB 26)
Bonum est confidere (CB 27)
Vite perdite me legi (CB 31)
Non te lusisse pudeat (CB 33)
Deduc Syon  (CB 34)
Nulli bemeficum (CB 36)
In gedeonis area (CB 37)
Curriur ad vocum (CB 47a)
Crucifigat omnes (CB 47)
Nomen a sollemptibus (CB 52)
Olim sudor herculis (CB 63)
A globo veteri (CB 67)
Axe Phebus aureo (CB 71)
Clauso Chronos et serato (CB 73)
Veris dulcis in tempore (CB 85)
Exiit diluculo (CB 90)
Vacillantis trutine (108)
Sic mea fata (CB 116)
Dule solum natalis patrie (CB 119)
Dic Christi veritas (CB 131)
Virent prata hiemata (CB 151)
Tempus transit gelidum (CB 153)
Hebet sydus (CB 169)
O curas hominum (CB 187)
Verfluchte Linden (CB 185) (Ich waz ein chint)
Aristipe quamvis sero (CB 189)
Unser Lob gilt der Taverne (CB 196)  (In taberna quando sumus)
Bacche bene venie (CB 200)
Hiemale tempore (CB 203)
Alte clamat Epicurus (CB 211)
Die Spielermesse (Officum lusorum) (CB 142)
Flete fideles anime (CB 4*)
Ave nobilis (CB 11*)
Planctus ante nescia (CB 14*)
Michi confer venditor (CB 16*)
Katerine collaudemus (CB 19*)
Pange lingua gloriose (CB 20*)
Presens dies (CB 21*)


CANTIGAS DE SANTA MARIA
Porque trobar (Prolog)
Des oge mais (Nr. 1)
A Madre do que livrou (Nr. 4)
Rosa das rosas (Nr. 10)
Por nos de dulta tirar (Nr. 18)
A Virgen mui groriosa (Nr. 42)
Porque ajan de seer (Nr. 46)
Quena Virgen ben servir (Nr. 59)
Entre Av' e Eva (Nr. 60)
A creer devemos (Nr. 65)
Aquel que de voontade (Nr. 249)
Santa Maria, Strela do dia (Nr. 100)
Razon an os diabos (Nr. 109)
Quantos me creveren loarán (Nr. 120)
Ben pode Santa Maria (Nr. 189)
Com' é o mund' avondado (Nr. 199)
Aquel que de voontade (Nr. 249)
Que por al non devess' (Nr. 295)
A Virgen, que de Deus Madre  (Nr. 322)
Porque ben Santa Maria (Nr. 327)
Quen a omagen (Nr. 353)
A que por gran fremosura (Nr. 384)
>> Transkriptionen aller anderen Cantigas sind möglich,  Preis nach Arbeitsaufwand.


WEIHNACHT & GOTTESLOB

Anoyme Antiphon: O Maria Flos Virginum
Anonym: Gaudete
Anonym: Maria durch ein Dornwald ging
Carmina Burana: Dic Christi Veritas
Clausener Gesangbuch: Mein Herz will ich dir schenken (1653)
Friedrich Spee von Langenfeld: O Heiland reiß den Himmel auf
Graf Peter von Arberg: O starker got
Hans Sachs: Silberweise
Hans Sachs: Wacht auff ir werden christen
Hildegard von Bingen: Caritas Abundat
Johannes Tauler: Es kumpt ain schiff
Llibre Vermell: Cuncti simus concanentes
Llibre Vermell: Mariam matrem virginem
Llibre Vermell: Stella splendens
Lothar Jahn: Wir warten auf ein Wunder (nach Cantiga 59, 13. Jh.)
Peter von Dresden: In dulci jubilo (1440)
Volksweise: Ein Kind, geborn zu Bethlehem
Der Meissner: Got ist gewaltich
Der Meissner: Maria, muter, meit und kristes amme
Frauenlob: Jesayas, der schrybet so
Hildegard von Bingen: Caritas Abundat
Mönch von Salzburg: Maria pis gegrüßet
Mönch von Salzburg: Josef, lieber nefe mein (Joseph, lieber Joseph mein)
Mönch von Salzburg: Christe, du bist liecht und der tag
Mönch von Salzburg: Gaude syon
Mönch von Salzburg: Kum senfter trost
Peter von Sassen: Maria gnuchtig zuchtig
Walther von der Vogelweide: Magdeburger Weihnacht
Walther von der Vogelweide: Die goldene Weise
Wizlaw von Rügen: Ave Maria
Wizlaw von Rügen: Diese heilige Zeit




MINNE- UND SPRUCHGESANG

ALBRECHT VON JOHANNSDORF
Der Tod (Mich mac der tot von ir minnen wol scheiden; Musik: Kontrafaktur Conon de Béthune)
BERNGER VON HORHEIM
Tristans Trank (Nu enbeiz ich doch des trankes nie, Musik: Kontrafaktur Crestien de Troyes)
BLIGGER VON STEINACH
Herzensschwere (Er vunde guoten kouf an mînen jâren, Musik: Kontrafaktur Gace Brulé)
BRUNWART VON AUGHEIM
Herzlich Willkommen (Willekomen si der sumer schoene, Musik: Kontrafaktur Berenguier de Palou)
DER KOL VON NIUNZEN
Ich saß bei meiner Herrin (Ich saz bî miner frouwen, Musik: Titurelmelodie)
DER MEISSNER
Sündige Lust (Sundege lust ist alze suoze)
Gott ist gewaltig (Got ist gewaltich)
DER WILDE ALEXANDER
Erdbeerlied (Hie bevor da wir kinder waren)
DIETMAR VON AIST
Es stunt ein frouwe alleine (Musik nach Gace Brulé)
DIESSENHOFENER LIEDBLATT
Zart liebster Hort (Zart liepster hort)
FRAUENLOB
Frauenlobs Eigenlob (Swaz ie gesang Reimar und der von Eschenbach)
FRIEDRICH VON HAUSEN
Abschied (Min herze und min lip. Musik: Chastelain de Couci)
Als ich von der Liebsten schied (Dô ich von der guoten schiet, Musik: Raimon de Miraval)
Fantasie (Ich denke underwîlen, Musik: Guiot de Provins)
Diu süezen wort (Musik: Titurelmelodie)
GOTTFRIED VON NEIFFEN
Minne, traute Minne (Musik nach Neidhart)
HEINRICH VON MORUNGEN
Das Lied von der Schwalbe (Musik: Daude de Prahas)
HEINRICH VON VELDEKE
Hört die Vöglein (Alse die vogel vroelîchen  Musik: Richard de Semili 12. Jh.)
KLINGSOR VON UNGARLAND
Der schwarze Ton (Kolmarer Liederhandschrift)
Ich werde flechten einen Strick (Rätselspiel, Jenaer Liederhandschrift)
KRISTAN VON HAMLE
Angerlied (Musik: Gace Brulé)
KONRAD VON WÜRZBURG
Herbstlied (Jârlanc wil diu linde, Musik: Lothar Jahn)
Winter (Winter uf der heide bluomen selwet)
MÖNCH VON SALZBURG
Gaude Syon (Von sant Elisabeth der lantgräfin) 
Die Trappgans (Ich het czu hannt geloket mir, Falkenlied-Parodie)
Martinskanon (Martein, lieber herre)
Maria, sei gegrüßet (Maria, pis gegrüsset)
NIBELUNGENLIED
Ein Falkentraum (In disen hôhen êren troumte Kriemhílde, Hildebrandston)
NEIDHART VON REUENTAL
Maienzeit (Meienzit)
Maienduft (Vreut euch wol gemuten kind)
Der böse Frost (Mann hort nicht mer süssen schal)
Der Gimpel-Gempel (Ich hen an sî gewendet, Musik nach Kerenstein)
Erntedank (Das Fresslied) (Maye dein wunnewerde zeit) 
Der Liebe Loblied (Do man den gimpel gempel sanc)
Die Frühlingssonne (Ine gesach die heide)
Maien, dein heller Schein (Meie din lihter schîn)
Töchterlein (Blozen wir den anger liegen sahen)
Winter, deine Macht (Winder deine mail) 
Mädchen, holt nun Eure Schlitten auf das Eis (Kint bereitet eure schlitten)
Neidhart im Fass (Willekommen meien schin) 
Oh weh welche Not (Owê dirre not)
Sing schon, goldnes Huhn (Sinc an guldin huon)
OSWALD VON WOLKENSTEIN
Ganz liebe süße Grüße (Vil lieber grüesse süesse)
Herr wiert uns duerstet
REINMAR VON BRENNENBERG
Hohe Tugend, reine Ehre (Wol mich des tages)
TANHUSER
Treue Dienste (Steter dienest, "Der Lude Leich") 
Bußlied (Jenaer Liederhandschrift)
REINMAR VON HAGENAU
Der Ostertag (Ich wil allez gâhen; Musik: Titurelmelodie)
Der Winter wäre eine Zeit (Musik: Bernart de Ventadorn "Can vei la lauzeta")
Winterklage (Mir ist ein not, Musik: "Die Klage", Richard Löwenherz)
Der Kussraub (Ich wirbe um allez, Musik: Lothar Jahn)
RUDOLF VON FENIS NEUENBURG
Minne befiehlt mir (Minne gebiutet mir, daz ich singe, Musik: Gace Brulé)
SÄNGERKRIEG AUF DER WARTBURG
Thüringer Herrenton (Ir herren, hôrent mich ein teil)
Der schwarze Ton Klingsors ((Heinrich von Ofterdingen swîc)
SPERVOGEL
Weh dir, Armut (So wê dir, aremuote)
DER TUGENDHAFTE SCHREIBER
Es ist in den Wald gesungen (Es ist in den walt gesungen; Musik: Michael Hoffkamp) (
Wohl dem Mann (Wol im wo er selden vindet, Musik: Kolmarer Liederhandschrift)
Grußweies (Kolmarer Liederhandschrift)
DER UNVERZAGTE
Das Mastschwein (Der kuninc rodolp)
ULRICH VON LIECHTENSTEIN
Minnewund (Sumervar, Musik: Lothar Jahn)
WALTHER VON DER VOGELWEIDE
Ach, ihr höfischen Gesänge (Owe hovelichez singen, Musik: Lothar Jahn)
Die gold'ne Weise ("Hern Walthers guldin wise")
Nun schickt der Winter uns bitterste Qual (Uns hât der winter geschât über al) 
Gêrhart Atze (Mir hat hêr Gerhard Atze ein pfert)
Herre babest (Ottenton)
Ich saz uf einem steine (Reichsklage)
Herr Volcnant (Hêr Volcnant ist das êre) 
Hohe Minne, nied're Minne (Aller werdekeit ein füegerinne) 
Landgraf Hermanns Hofkreis (Thrüringer Herrenton)
Ihr müsst nur schauen (Muget ir schouwen)
Ihr roter Mund (Wol mich der stunde, Musik: Kontrafaktur Gautier d'Espinal)
Palästinalied (Nu alrest lebe)
Unter der Linde (Under der linden, Musik: Kontrafaktur anonymes Troubadourlied "En mai")
Sage mir jemand: Was ist Minne? (Saget nur ieman: was ist Minne?, Musik: Michael Hoffkamp)
Vil wolgelopter got (König Friedrichs Ton)
Oh weh (Owê war sint verswunden alliu miniu jâr, Hildebrandston)
Elegie (Trier-Alsfelder Melodie)
Wundervoll erschaff'nes Weib (Si wunderwol gemachet wîp)
WOLFRAM VON ESCHENBACH
Sigunes Klage (Jamer ist mir entsprungen)
Der Minne heimliche Klage (Der helden minne ir klage, Wolframston Kolmarer Liederhandschrift)
Rätselspiel ("schwarzer Ton" nach Jenaer Liederhandschrift, Wolfram zugeschrieben)
WIZLAW VON RÜGEN
Ave Maria (O maria din sutze vrucht)
Die Erde ist erschlossen (De erde ist untslozen)
Das Minne-Turnier (De voghelin untphat des lechten meyien scin)
Schicksalslied (Mir geschit nicht wen mir scaffen ist; Musik: Mannich simphit uph sin eyghen tzil)
Sage an, du böser Mann (Sage an, du bôser man)
Selbstpreisung (Nach der senenden claghe muoz ich singhen)
Ein lieblich Abenteuer (In hoher werde eyn leplich abentuore)
Nun dann Herr Maie (Wol dan her meyie)
Die sehnende Klage (Der unghelarte hat ghemachet eyne senende wise)
Geh deinen Weg (Ich warne dich vil iungher man gezarte)
Ich erwählte dich (Ich parterre dich durch mine vrowen)
Aus vollem Herzen (A herre ghot we lebe ist mich)
Wacht auf, ihr stolzen Helden (Wol uph ir stolzen helde)
Die lange Winternacht (Meyie scone kum io tzuo)
Lasst uns träumen (Der walt und angher lyt ghebreyt)
Laub ist gefallen (Loibere risen)
Der Weckruf (Listu in der minne dro)
Die ganze Nacht (We ich han gedacht)
Der Herbst kommt (Der herbest kumt) 
ZILIES VON SAYN
Der falsche Schein (Eyn kupfer so vuorguldet was)

TROBADORS, TROBAIRITZ & TROUVÈRES

ANONYM
En mai au douz tans novel
Quan vei lo praz
BEATRIZ DE DIA
A chantar
BERNARD DE VENTADORN
Das Lied von der Lerche (Can vei la lauzeta)
BLANKA VON KASTILIEN
Amours ou trop
BLONDEL DE NESLE
Se savoient mon tourment
Cuer desirrous apaie
DAME MARGOT & DAME MAROIE
Je vous pri dame Maroie
ETIENNE DE MEAUX

Trop est mes maris jalos (Eifersüchtig ist mein Mann)
GILBERT DE BERNEVILLE
De moi doleros vos chant (Nie geliebt)
GIRAUT DE BORNELH
Reis glorios
JAUFFRE RUDEL
Lieb', so fern (Lanqand li jorn son lonc en mai)
RICHARD LÖWENHERZ
Ja nus hons pris (Die Klage)
SERVICE AUS DEM MINNESANG-BÜRO
Gerne recherchieren wir nach den Noten, die Sie interessieren. Oder wir richten Arrangements genau für Ihr Ensemble oder Ihren Chor ein. Einfach anfragen, Preise nach Aufwand!


MINNESANG.COM PRÄSENTIERT:
Die CD-Eigenproduktioen von Minnesang.com. Mehr hier.
Burg Falkenstein CD Walther von der Voglelweide CD Minne im Mayen CD Falken, Lerchen Nchtigallen CD European Minnesang CD Spruchgesang und Sachsenspiegel CD Tribut an Ougenweide CD Merseburger Zaubersprüche CD
Bestellen für jeweils 15 Euro ("Merseburger Zaubersprüche" nur 10 Euro) plus 3 Euro Versand hier. Alle CDs zusammen 100 Euro versandkostenfrei!

M

Impressum   Hinweis   Kontakt